Auf welchem Radiosender soll ich meine Werbung Schalten?

Eine der ersten Fragen lautet, „auf welchem Radiosender soll ich meinen Spot schalten?“. Die Antwort ist recht einfach. Ihre Zielgruppe (Bestandskunden/potentielle Kunden) sollte diesen Sender hören. Fragen Kosten RadiospotStellen Sie sich die Frage, welches Alter Ihre Zielgruppe hat und wo sie wohnt (Einzugsgebiet). Haben Sie eine junge Zielgruppe, wählen Sie einen Sender mit einem jungen und modernen Programmformat. Sind Sie ein lokaler Einzelhändler mit einem lokalen Einzugsgebiet, wählen Sie den lokalsender Ihrer Stadt oder Ihrer  Region. Je passender der Radiosender, um so geringer sind die „Streuverluste“.

„Streuverluste kurz erklärt“. Ihre Radiowerbung kostet Geld. Umgerechnet auf alle Radiohörer bezahlen Sie für jede Person, die Ihren Radiospot hört, einen gewissen Betrag. Wenn eine Person den Radiospot hört, aber garnicht zu Ihrer Zielgruppe zählt, war die Investition in diesen Hörer ein „Verlust“. In diesem Fall spricht man auch von einer Fehlstreuung.

Tipp: Alle Radiosender sind sehr daran interessiert neue Kunden zu gewinnen. Sie geben daher gerne und ausführlich Auskunft über die Kennzahlen des Senders. Fragen Sie nach der aktuellen Preisliste. Auf dieser finden Sie in den meisten Fällen Angaben zum Sendegebiet, den Hörern und der Reichweite.

Hinweis: Viele Radiosender „verkaufen“ ihre Werbezeiten nicht selbst sondern über einen Vermarkter. Gehen Sie auf die Internetseite des Radiosenders und klicken Sie auf die Rubrik „Werbung“. Hier finden Sie die Kontaktdaten der Anpsrechpartner in Sachen Werbung.

Social tagging: > > > > >